Die GBM

Die GBM wurde im Jahr 1947 als Gesellschaft für Physiologische Chemie gegründet und entstand durch Abspaltung von der Deutschen Physiologischen Gesellschaft. Dem großen Fach der physiologischen Chemie sollte dadurch eine starke Interessenvertretung gegeben werden.

Heute ist die GBM die größte biowissenschaftliche Fachgesellschaft Deutschlands. Sie bietet ihren rund 5300 Mitgliedern aus Hochschulen, Forschungsinstituten und Industrie nach außen eine starke Interessenvertretung gegenüber Politik, Wirtschaft und Öffentlichkeit, sowie Gelegenheiten zu internationaler Kooperation. Nach innen eröffnet die GBM zahlreiche Möglichkeiten der Vernetzung und der Förderung der wissenschaftlichen Karriere.

 

 

Nachrichten

MELROSE Röhrenjeans

Save the Date: 10.-13. April 2018, München
Am 10. April 2018 öffnet die analytica in München wieder für vier Tage ihre Pforten. Auf der weltweit größten Fachmesse rund um Analytik...

The February 2017 issue of FEBS News is now out – browse in flipbook format on the FEBS website or download as a pdf for the latest news on fellowships, events, journals and community.